AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wolf & Umlauft GbR

gültig ab 25.11.2017

 

§ 1 Anbieter

Das Angebot und die Leistungen erfolgen im Namen der

Wolf & Umlauft GbR

geschäftsführende Gesellschafter: Jörg Wolf und Hans Umlauft

Hauptsitz: Wurzener Str. 62, 01127 Dresden, Deutschland

Telefon:  00491624308615

E-Mail: hello@electreeks.de

Der Verwender der Allgemeinen Geschäftsbedingung wird im folgenden Anbieter genannt.

 

§ 2 Geltungsbereich

Die Leistungen erfolgen grundsätzlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie sind für Privatkunden, im Sinne §13 BGB (bürgerliches Gesetzbuch) beim Abschluss eines Rechtsgeschäftes mit dem Anbieter bindend. Geschäftskunden, im Sinne §14 BGB besitzen grundsätzlich ihr Recht der individuellen Vertragsgestaltung. Hierzu ist die Kontaktaufnahme zum Anbieter vor dem Abschluss des Rechtsgeschäftes notwendig. Bezieht der Geschäftskunde die Leistungen des Anbieters ohne vorherige Vorsprache, akzeptiert er die vom Anbieter vorgegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang.

Sie gilt in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

Die Vertragssprache ist deutsch. Das Warenangebot des Anbieters richtet sich ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

§ 3 Vertragsabschluss

Mit dem Anklicken der Buttons „Jetzt Kaufen“, „Jetzt mit 1-Click®kaufen“ oder  „Mit 1-Click® kaufen“ auf der Online-Verkaufsplattform Amazon, geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Kaufvertrag kommt zu Stande, sobald der Anbieter die Ware entweder selbst versendet hat oder durch einen Dritten versenden lassen hat.

 

§ 4 Preise

Die angegebenen Preise sind inklusive der gesetzlich geltenden Umsatzsteuer. Die Preise verstehen sich zzgl. den jeweiligen Versandkosten.

 

§ 5 Zahlungs- und Lieferbedingungen, Eigentumsvorbehalt

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt immer in voller Höhe. Ratenzahlungen sind nicht zulässig.

Die Zahlung erfolgt über die, auf der Verkaufsplattform verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten.

Das Produkt bleibt bis zur Zahlung des Kaufpreises in voller Höhe im Eigentum des Anbieters.

Die Lieferung der Ware erfolgt aus einem Lager des Anbieters bzw. einem Lager eines beauftragten Versand-/ Vertriebsdienstleisters an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, sofern nicht anders vereinbart.

 

§ 6 Produkthinweise

Bei den angebotenen Produkten handelt es sich zum Teil um elektronische, zerbrechliche oder scharfkantige Güter. Bitte benutzen Sie die Produkte nur gemäß Ihrer Bestimmung. Die Benutzung jener Produkte, hat nur unter Aufsicht erwachsener Personen zu erfolgen. Lesen Sie unbedingt vor Gebrauch die, dem Produkt beigelegten bzw. zur Verfügung gestellten Sicherheitshinweise und Bedienungsanleitung durch. Produkte die einen Defekt aufweisen, dürfen zum Schutz des Lebens und der Gesundheit nicht weiter verwendet werden.

Ein bestimmungsgemäßer Gebrauch liegt vor, wenn das Produkt ausschließlich für die in der Produktbeschreibungen beworbenen Tätigkeiten und der ggf. vorliegenden Bedienungsanleitung verwendet wird. Sollten dennoch Fragen zur Handhabung offen sein, kontaktieren Sie den Anbieter.

 

§ 7 Gewährleistung, Mängelhaftung

Es gelten die Gewährleistungsansprüche für Kunden gemäß den §§ 433 ff. BGB.

Der Anbieter übernimmt nur Haftung für Mängel, die bei bestimmungsgemäßen Gebrauch auftreten und für Mängel die bereits bei Ankunft des Kunden bestehen.

Maßgeblich für die Feststellung von Sachmängeln ist die jeweilige Produktbeschreibung des Anbieters. Pauschalen Schadensersatzansprüchen, ohne klare Erkenntlichkeit auf den wirtschaftlichen Schaden werden widersprochen. Der Kunde besitzt gemäß §439 BGB das Wahlrecht zur Nacherfüllung von Sachmängeln. Hierzu hat der Kunde sich an den Anbieter zu wenden. Der Anbieter kann der gewählten Nacherfüllung des Kunden widersprechen und stattdessen eine andere Art der Nacherfüllung wählen, wenn diese wirtschaftlich unverhältnismäßig ist. Legt der Kunde nicht eindeutig eine Art der Nacherfüllung fest, wählt der Anbieter die Art der Nacherfüllung. Kosten für die Nacherfüllung übernimmt der Anbieter. Der Anbieter kann die Rücksendung der mangelhaften Ware verlangen. Die Versandkosten übernimmt der Anbieter. Versandkosten in unzumutbarer Höhe, werden nur bis zur Höhe der regulären Versandkosten getragen. Im Zweifel wenden Sie sich vorher an den Anbieter. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Kauf der Ware. Nach einem halben Jahr, ab Erhalt ist der Kunde jedoch in der Pflicht zu beweisen, dass der entstandene Schaden auf einen Fehler des Anbieters zurückzuführen ist. Die festgelegten Fristen können abweichen, sofern ihnen Regelungen des Produkthaftungsgesetzes und des BGB entgegen stehen. Werden durch den Kunden Veränderungen an dem Produkt vorgenommen, sodass der Urzustand des Produktes nicht wieder hergestellt werden kann, entfällt der Anspruch auf Gewährleistung.

Sollte es sich bei den Mängeln offensichtlich um Transportschäden handeln, teilen Sie uns dies bitte schnellstmöglich mit. Es besteht hierfür keine Pflicht. Sie helfen uns aber so, unseren Service zu verbessern.

 

§ 8 Allgemeine Haftung

Der Anbieter haftet gemäß Produkthaftungsgesetz unbeschränkt für Schäden und Fehler am Produkt, die er selbst zu verschulden hat.

Handelt es sich bei dem aufgetretenen Fehler um einen Schaden, den der Anbieter und dessen Erfüllungsgehilfen in keiner Weise zu vertreten haben (z.B. durch grob fahrlässige  und nicht bestimmungsgemäße Benutzung des Produkts durch den Kunden) und werden die Regelungen in §6 „Produkthinweise“ dieser allgemeinen Geschäftsbedingung missachtet, so übernimmt der Anbieter keine Haftung für daraus entstandene Sachschäden, sowie körperliche und geistige Schäden. Diese Regelung ist unwirksam, wenn beide Vertragsparteien gleichzeitig den Schaden zu verantworten haben.

Für Regelungen, welche nicht aufgeführt wurden, gelten die entsprechenden Regelungen des BGB und Produkthaftungsgesetzes.

 

§ 9 Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB besitzen Sie ein Widerrufsrecht gemäß §§ 355 ff. BGB.

Sie haben das Recht, den Vertrag über die gelieferte Ware innerhalb von 14 -vierzehn- Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen berechtigter Dritter die Ware entgegen genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns schriftlich und eindeutig den Wunsch des Widerrufs mitteilen. Der Widerruf ist per Post oder E-Mail an folgende Kontaktmöglichkeiten zu richten:

Anschrift:

Wolf & Umlauft GbR,

Wurzener Str. 62

01127 Dresden

E-Mail:

hello@electreeks.de

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Willenserklärung.

Bei Widerruf sind Sie verpflichtet die erhaltene Ware schnellstmöglich und unbeschadet an den Anbieter, an die von Ihm vorgegebene Rücksendeadresse, welche Ihnen nach Widerruf mitgeteilt wird, in der Originalverpackung zurück zu senden. Die Versandkosten für den Rückversand übernimmt der Kunde. Nach Eingang der Ware erstatten wir Ihnen den kompletten Kaufpreis, samt Versandkosten zum Kunden. Senden Sie uns die Ware mit Mängeln zurück, behalten wir uns vor, den Widerruf für nichtig zu erklären. Dies gilt auch für Veränderungen an dem Produkt, wodurch der Urzustand des Produktes nicht wieder hergestellt werden kann. Sollte die Ware bereits beschädigt bzw. mit offensichtlichen Mängeln bei Ihnen ankommen, so beziehen Sie sich bitte auf Ihre Gewährleistungsansprüche gemäß §7 „Gewährleistung, Mängelhaftung“ dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Erstellen Sie bitte zu Nachweiszwecken eine geeignete Dokumentation.

 

§ 10 Schlussbestimmung

Wurden Individualabreden getroffen oder sind Teile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtlich unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.